Sonntag, 3. Januar 2016

30-Tage-Bücher-Challenge! Tag 2 - Ein Buch, das du mehr als 3 Mal gelesen hast


Ein Buch, das keiner Erklärung benötigt!

Nachdem Harry Potter endete, konnten mich Jugendbücher nicht mehr richtig fesseln. Ich las viele Romane, wie die von Jane Austen, Ernest Hemingway oder den Bronte-Schwestern oder auch Krimis und Thriller.
Erst 2012 wurde meine Leidenschaft für Jugendbücher, Dystopien und Urban Fantasy wieder entfacht und seitdem verschlinge ich eines nach dem anderen.

Tödliche Spiele hat mich sofort in seinen Band gezogen und ich weis nicht, wie oft ich dieses Buch nun wirklich gelesen habe, nur das ich auch heute noch gerne danach greife.

Danke an Susan Collins, denn ohne sie hätte ich viele der Geschichten, die ich heute so sehr liebe nicht kennengelernt.

Freitag, 1. Januar 2016

30-Tage-Bücher-Challenge! Tag 1 - Das beste Buch, das du dieses Jahr gelesen hast



2015 gab es viele Bücher, die ich sehr mochte und ich habe auch einige Male 5 Sterne vergeben, daher viel es mir schwer ein Buch auszuwählen.
Meine Wahl fiel auf Stephen King's Shining, dass mich absolut fesseln konnte.
Ich denke, es gibt nicht viele, die das Buch oder den Film nicht kennen und da ich schon oft gehört habe, dass der Film doch sehr vom Buch abweicht, musste ich es endlich lesen.

Die Geschichte rund um den kleinen Danny Torrance lässt sich nicht einfach erzählen, das Buch ist so vielschichtig und wird auch aus mehreren Perspektiven geschildert. Was mich allerdings fasziniert hat, war die Geschichte des Overlook Hotels, die sehr detailliert geschildert wird und durch die auch die Erscheinungen, die Danny in den Fluren und Zimmern sieht, erklärt werden.
Das Grauen, das nach und nach die Oberhand gewinnt, beginnt nicht erst mit der Ankunft im Hotel, sondern bereits früher, denn Jack hat während seiner Vergangenheit als Alkoholiker seiner Familie schon einmal das Fürchten gelehrt und bietet so ein perfektes Opfer für die Manipulationen des Hotels.
Wenn es auch zu Beginn noch etwas zäh wirkte, konnte ich das Buch in der zweiten Hälfte kaum aus der Hand legen und das Ende hat mich atemlos zurückgelassen.




Neues Jahr - Neues Glück oder: Mal schauen wie 2016 so wird

Halli Hallo Hallöchen!


Als erstes muss ich mich bei allen entschuldigen, denn die letzten paar Monate waren sehr hektisch und anstrengend und da blieb leider kaum Zeit zum Lesen und noch weniger zum Bloggen.
Doch das möchte ich ändern!

Ich hoffe, dass ich es dieses Jahr schaffe, regelmäßig meinen Blog zu aktualisieren und damit ich gleich einen Ansporn bekomme, hab ich mir was ausgedacht.

Eine Freundin hat mir eine 30-Tage-Bücher-Challenge zukommen lassen, bei der ich jeden Tag ein Buch oder einen Autor vorstelle.

30-Tage-Bücher-Challenge


TAG 1 -Das beste Buch, das du dieses Jahr gelesen hast
TAG 2 - Ein Buch, das du mehr als 3 Mal gelesen hast
TAG 3 - Deine Lieblingsserie
TAG 4 - Lieblingsbuch der Lieblingsserie
TAG 5 - Ein Buch, das dich glücklich macht
TAG 6 - Ein Buch, das dich traurig macht
TAG 7 - Unterschätztestes Buch
TAG 8 - Überschätztestes Buch
TAG 9 - Ein Buch, bei dem du dachtest, das du es nicht magst, es aber dann doch liebst
TAG 10 - Liebstes Klassisches Buch
TAG 11 - Ein Buch, das du hasst
TAG 12 - Ein Buch, das du mochtest, jetzt aber hasst
TAG 13 - Dein Lieblingsautor
TAG 14 - Ein Buch deines Lieblingsautors
TAG 15 - Liebster männlicher Buchcharakter
TAG 16 - Liebster weiblicher Buchcharakter
TAG 17 - Lieblingszitat
TAG 18 - Erstes "richtiges" Buch, das du als Kind gelesen hast
TAG 19 - Lieblingsbuchverfilmung
TAG 20 - Ein Buch, das dich zum Lachen bringt
TAG 21 - Lieblingsbuch aus deiner Kindheit
TAG 22 - Das Buch, das du gerade liest
TAG 23 - Guilty Pleasure
TAG 24 - Ein Buch, bei dem du wünschst, dass mehr Menschen es lesen
TAG 25 - Lieblingsbuch aus der Schule
TAG 26 - Ein Buch, das deine Meinung über etwas geändert hat
TAG 27 - Das überraschendste Ende
TAG 28 - Lieblingstitel
TAG 29 - Ein Buch, das alle deine Freunde hassen, aber du magst
TAG 30 - Dein Lieblingsbuch


Powered by Blogger.